Dienstag 25 September 2018

Dartsport allgemein

Dart ist ein Sport für Jedermann und -frau; kurz - ein Volkssport. Es ist egal wie groß, wie schwer, wie stark oder wie alt Sie sind. Beim Dartsport kommt es auf  Stärken wie Konzentration, Nervenstärke und Präzision an. Alles Eigenschaften, die in jedem mehr oder weniger schon vorhanden sind oder noch ausgebaut werden können.

Aus den englischen Pubs kam der Dartsport auch zu uns nach Deutschland. Man kann in einer persönlichen gemütlichen Runde Kontakte knüpfen und eine Freizeitbeschäftigung mit Gleichgesinnten teilen. Dart ist ein sehr kameradschaftlicher Sport, denn man spielt nicht gegen einen "Gegner", sondern vielmehr gegen das Dartboard und gegen sich selber. Dies mag ein wenig verwirrend sein, aber wenn Sie selbst erst einmal diesem Sport nachgehen, werden Sie verstehen was damit gemeint ist.

Leider wird Dart als eine simple Freizeitbeschäftigung abgetan. Dies resultiert jedoch vielmehr aus einem Informationsmangel heraus. Wie viele kennen das Regelwerk, die Punktewertung oder wissen wie viele Spiele auf dem Dartboard gespielt werden können? Haben Sie schon einmal probiert, alle drei Darts ins Bull zu werfen? Wenn ja, dann wissen Sie, daß es gar nicht so leicht ist, wie es für den Beobachter scheint.

Wo und wie der Dartsport erfunden wurde, darüber sind sich die Historiker bis heute noch nicht einig. Allem Anschein nach hat sich Dart in der zweiten Hälfte des letzten Jahrhunderts in den Industriezentren Englands zu einer Freizeitsportart der ärmeren Schicht der Gesellschaft entwickelt. In den englischen Pubs wurde um eine Runde Bier oder aber auch um einen Jackpot gespielt. Auch in Deutschland wird heute sehr oft in den Kneipen um eine Runde Bier gespielt. Natürlich sind ein oder zwei Bier hilfreich, um die Nerven zu beruhigen - aber alles was darüber hinaus geht, ist für den Erfolg beim Dart schädlich. Aus der Tatsache heraus, daß man diesem Sport vor allem in Kneipen nach geht, hat er ein wenig den Ruf als eine Sportart für Trinker bekommen. Und das ist nicht wahr. Natürlich trinken manche in Kneipen und Gaststätten mal einen über den Durst, das tun aber nicht gleich alle Dartspieler und -spielerinnen. Dartspieler sind eher Menschen die den Kontakt zu Anderen suchen, und bei einer netten Runde Dart den Abend zu verkürzen.

Man kann Dart "nur" als ein Gesellschaftsspiel spielen oder aber versuchen bei Ligaspielen und Turnieren um Punkte und Preisgelder spielen. Welchen Trainingsaufwand man für diesen Sport investieren will, liegt an jedem selbst. Je nach dem, wie weit man es bei diesem Sport bringen will.

Update

28 Sep

E-Dart:

Einzel - 501 - MO - Zickendartturnier - im KÖ2 - Beginn 19:30 Uhr.

29 Sep

Steel-Dart:

Steeldart - RLT - 501 - DO - RDL Modus "TOP 24 FINALE"- Flying Bull im KÖ 2. Beginn 18:00 Uhr.

29 Sep
RLT im KÖ 2 KÖ 2 in Bad Säckingen
29.09.2018 7:30 pm - 11:30 pm

E-Dart:

RLT - Einzel - 501 - MO - RDL - Modus - Flying Bull im KÖ 2. Beginn 19:30 Uhr.

30 Sep
RLT im Beckerhof Beckerhof in Schönenberg
30.09.2018 3:00 pm - 11:30 pm

E-Dart:

RLT - Einzel - 501 - MO - Beckerhof im Beckerhof. Beginn 15:00 Uhr.

Login

DMC Firewall is a Joomla Security extension!
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok