Montag 10 Dezember 2018

Spielvariationen am Dartautomat

01 Spiele  -  (301, 501, 701, 901) Man beginnt mit der eingestellten Punktezahl und versucht so schnell wie  möglich (zumindest vor dem Gegenspieler) den Punktestand auf 0 zu bringen. Wirft man mehr Zähler, als für das Beenden des Spiels auf 0 erforderlich wären, gilt dies als überworfen und man geht in die nächste Runde mit der gleichen Punktezahl als wie in der Runde zuvor.

Varianten der 01-Spiele

Double in / out  -  hier muss man durch Treffen eines Doppelsegmentes das Spiel eröffnen (in) bzw. beenden (out),  wobei das Bullseye auch als Doppel gilt.

Master out  -  bei dieser Variante muss man ein Doppel- oder Dreifach Segment treffen wenn man ausmachen (engl.: checken [Neudeutsch: aus-checken]) will.

League  -  ein Teamspiel (2er- oder 4er-Teams). Damit ein Spieler das Spiel beenden kann muss sein Mitspieler weniger oder  maximal gleich viel Punkte haben, als wie die Gegenspieler zusammengerechnet. Hat er mehr Punkte, sperrt er seinen Mitspieler. Dieser kann nicht aus-checken.
Das Teamspiel kann selbstverständlich auch in Kombination mit Double in / out und Master out gespielt werden.

Shanghai  -  Hier gilt es, alle Segment ihrer Wertigkeit nach zu treffen, beginnend bei 1, dann 2, usw... Die nächst höhere Zahl kann nur gespielt werden, wenn die vorgegeben Zahl getroffen wurde. Gezählt werden bei einem korrekten Treffer alle Punkte, also auch doppelt oder dreifach. Das Spielt dauert max. 7 Runden. Es kann vorzeitig beendet werden, in dem man einen Shanghai  (1 Einfach-, 1 Doppel- und 1 Dreifachtreffer bei 3 aufeinanderfolgenden, korrekt getroffenen Zahlen) wirft.

Highscore  -  Das Spiel beginnt bei 0. Wer nach 7 Runden die höchste Punktzahl angesammelt hat, hat gewonnen. (Höchste erreichbare Punktzahl ist 1260)

Split Score oder Bermuda Triangle  -  Zu Beginn dieses Spiels hat man 40 Punkte. Nun muß man in jeder Runde eine vorgegebene Zahl (oder Segment) treffen, welche dann dazu addiert wird. Trifft man allerdings nicht - dann werden die schon erreichten Punkte halbiert.

Elimination oder Gotcha  - beginnt mit 0 Punkten und ist ein Spiel, bei dem man seinen Gegnern eins auswischen kann. Wenn jemand die gleiche Punktzahl erreicht wie ein Mitspieler, wird der Mitspieler wieder auf 0 zurückgestellt. Derjenige, der als erster 301 erreicht, hat gewonnen. Auch dieses Spiel kann in Kombination mit Double in/out und Master out gespielt werden.

Cricket  -  Beim Cricket müssen die Zahlen 15 bis 20 und das Bull durch dreimaliges Treffen "zugemacht" werden. Dann kann auf dieser Zahl gepunktet werden bis alle Mitspieler diese Zahl auch zugemacht haben. Der Spieler der alle Zahlen sowie das Bull zumacht und die höchste Punktzahl hat, gewinnt.

Es gibt auch hier einige Varianten :

Mark 21: Das Ganze ohne Punkte

Chance it: Das Gerät wählt die Zahlen (anstelle 15 bis 20) zufällig.

You pick it: Die Spieler wählen selbst die Zahlen.

Cut Throat: Die erzielten Punkte werden dem Gegner als Minuspunkte gewertet, also gewinnt der mit den wenigsten Punkten.

Masters: Hier wird nur gepunktet wenn mit einem Überschuß "zugemacht" wird ( z.B.: die 20 ist zweimal getroffen und man macht diese mit einer Doppel 20 zu, dann gibt es 20 Punkte)

Räuber-Cricket: Die Zahlen müssen der Reihen nach (20-19-18-17-16-15-Bull) zugemacht werden. Es werfen alle Spieler solange auf die aktuelle Zahl, bis alle Spieler diese Zahl voll haben. Treffen Spieler die aktuelle Zahl, obwohl sie diese schon voll haben, werden die Trefferpunkte allen Spielern, die die Zahl noch nicht voll haben, als Negativpunkte aufgezählt. Trifft ein Spieler eine zählbare Zahl, die noch nicht an der Reihe ist, muß er einen (oder bei Doppel- oder Tripple-Treffern entsprechend 2 bzw. 3) Wu(e)rf(e) aussetzen. Gewonnen hat, wer am Ende die wenigsten Negativzähler hat.

 

 

 

Update

15 Dez
RLT im Vereinsheim No Name im Vereinsheim
15.12.2018 6:00 pm - 11:30 pm

E-Dart:

RLT - Einzel - 501 MO - RDL Modus - No Name im Vereinsheim. in Waldshut - Tiengen. Beginn 18:00 Uhr.
4 Automaten

15 Dez
SRLT im Vereinsheim No Name im Vereinsheim
15.12.2018 8:00 pm - 11:30 pm

Steel-Dart:

Steeldart - RLT - 501 - DO - RDL Modus - No Name im Vereinsheim. in Waldshut - Tiengen. Beginn 20:00 Uhr.
2 Automaten

16 Dez
RLT im KÖ 2 KÖ 2 in Bad Säckingen
16.12.2018 3:00 pm - 11:30 pm

E-Dart:

RLT - Einzel - 501 MO - RDL Modus - Flying Bull im KÖ 2. Beginn 15:00 Uhr.
7 Automaten

22 Dez
RLT im Beckerhof Beckerhof in Schönenberg
22.12.2018 7:00 pm - 11:30 pm

E-Dart:

RLT - Einzel - 501 - MO - Beckerhof im Beckerhof. Beginn 19:00 Uhr.
3 Automaten

Login

Our website is protected by DMC Firewall!
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok

Bewerbung für das Pokal und Endfinale 2018/19

Bewerbungen für die Ausrichtung des Pokalfinales und des Endranglistenturnieres werden noch bis zum 29.Dezember 2018 bis 19 Uhr angenommen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok